Donnerstag, 23. Januar 2014

Weihnachtsbäume










Schon wenige Tage nach Weihnachten werden die ersten Weihnachtsbäume aus der Wohnung geworfen. Nach und nach füllen sich Straßenränder und Plätze mit dem Grün, was nun nicht mehr gebraucht wird. Vor kurzem noch prächtig geschmückt und beleuchtet der Mittelpunkt in vieler Wohnzimmer, sind sie nun zu nichts mehr zu gebrauchen und liegen lieblos weggeworfen übereinander gestapelt. Wenn man an ihnen vorbeigeht, weht einem noch ein leichter Tannenbaumduft in die Nase – eine Erinnerung an das wieder so schnell vergangene Weihnachtsfest und fast schon eine kleine Vorfreude auf das nächste.

Soon after christmas the first christmas trees got thrown out of the house. Just some time ago they were beautifully decorated in all the living rooms. Now they are not needed anymore and are lying on the streets, waiting for their final pickup. When you pass them by, you can still smell their scent. Reminds me of the passed christmas and almost makes me to look forward already to the next one.

Freitag, 6. Dezember 2013

Heimatliebe HANNOVER

 

 








Hannover – meine Heimatstadt. Für mich hat sie die perfekte Größe: Klein genug, um überall mit dem Rad hinzukommen und groß genug, um den Großstadtflair nicht zu missen. Es gibt die Eilenriede, den größten Stadtwald Deutschlands, und – im Gegenteil zu London – fahren die U-Bahnen auch nachts! 
Hannover ist deutlich schöner als sein Ruf, hat tolle Kultureinrichtungen, Cafés und viele hübsche kleine Geschäfte abseits des Mainstreams. Und genau aus diesem Grund habe ich gemeinsam mit zwei Freundinnen und Design-Kolleginnen Anfang des Jahres ein Projekt gestartet: pssst! HANNOVER – Geheimtipps für Hannovers Shopping-, Café- und Kulturszene, ein Shopping- und Kulturguide mit Mehrwert (werft doch mal einen Blick auf die Website). 
Für das Buch, das Ende Oktober erschienen ist, und die drei darin enthaltenen Postkarten, sind die oben gezeigten Fotografien entstanden – analog mit meiner Nikon F90 und Minolta x-700 aufgenommen. Es war großartig, mal wieder für ein Projekt zu fotografieren, meine Heimatstadt neu zu entdecken und zu sehen, wie sich Leute an den Fotos erfreuen. Umso schöner, dass das Buch auch sehr gut ankommt und der Verkauf sehr gut angeläuft! Ein wunderbares Gefühl, wenn man es geschafft hat, ein gemeinsam initiiertes Projekt in die Tat umzusetzen!

Hannover – my hometwon. For me it has the perfect size: Small enough to go anywhere by bike and big enough to still get a "big city" feeling from time to time. We have the biggest urban woods in Germany and compared to London, our tubes are also running at night!
Hannover is better than its reputation, has nice museums, great cafés and still many small shops besides all the well-known chain stores. For this reason two friends and design colleagues of mine published a culture- and shoppingguide for Hannover: pssst! HANNOVER – Geheimtipps für Hannovers Shopping-, Café- und Kulturszene (have a look at the website).
For the book and its contained postcards I took the photos above – shot with my analogue Nikon F90 and Minolta x-700. I enjoyed very much to work again with my cameras and to rediscover my hometown. Even better that the book is selling very well and we've got a great response so far!

Sonntag, 15. September 2013

Stadtliebe Berlin

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/

Stadtfüchsin in Berlin –  http://stadtfuechsin.blogspot.de/
Ich liebe Städte. Den Trubel, das Leben, die Leute, die Straßen, die Geschäfte, die Geräusche, das Licht ... Es gibt immer was zu sehen, zu tun und zu entdecken. Berlin ist eine wunderbare Stadt. An diese Tage in Berlin im Frühjahr letzten Jahres erinnere ich mich besonders gerne.

I love cities. The hustle and bustle, people, streets, shops, noises, the light – just the whole city life. There's always something to do, something to see and to discover. Berlin is a wonderful city. I like to remember these days in Berlin in spring last year.

Samstag, 3. August 2013

sehnsucht // longing







Sehnsucht nach Meeresluft, Sand zwischen meinen Zehen,
dem Schreien der Möwen, dem Rauschen der Wellen.

Longing for a see breeze, sand between my toes,
the call of sea gulls, the sound of waves.

Sonntag, 23. Juni 2013

Mauersegler // swifts









































Ich liebe es wie die Mauersegler im Frühling und Sommer allabendlich lautstark ihre akrobatischen Runden in unserem Innenhof ziehen. Von unserem Balkon im 4. Stock aus kann man wunderbar beobachten, wie sie sich jagen und über die Dächer hinweg fliegen. Man spürt sogar einen Lufthauch, wenn sie ganz nah an unserem Balkon vorbei zischen. Ich könnte ihnen stundenlang zusehen und lauschen.

I love the common swifts which fly between the houses of our backyard every evening. They are real acrobats, hunting each other and passing our balcony so close that I can feel the puff of wind they produce. I could watch and listen to them for hours.

Sonntag, 12. Mai 2013

durchatmen // breathe

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de

Stadtfüchsin - stadtfuechsin.blogspot.de Auch wenn ich den Trubel des Stadtlebens liebe, brauche ich von Zeit zu Zeit die Ruhe der Natur. Der Harz, nur eine Autostunde von uns entfernt, ist perfekt dafür. Hier kann ich mich entspannen, von der Hektik der Stadt erholen und mal wieder tief durchatmen.  

Even though I love the urban life, I need the peace of nature from time to time. In nothern Germany we have a mountain range called the "Harz" and its full of woods, rivers, lakes and small dreamy towns. A perfect place to relax, have a break from the bustling city and take a deep breath.


Montag, 22. April 2013

Willkommen Frühling! Flohmarkt & Blütenfest





Vorletztes Wochenende war das Wetter so schön frühlingshaft, dass es mal wieder Zeit für einen Flohmarktbesuch war. Neben einer schön Vase, fand ich ein Bild mit einer Zeichung von Albrecht Dürer. Glücklich über die neuen Schätze, ging es danach mit dem Rad auf den Lindener Berg, wo mit dem Scilla-Blütenfest alljährlich der Frühling willkommen geheißen wird. Aufgrund des langen Winters wurde das Fest um eine Woche verschoben und nun blühten zahlreiche blaue Scillas. Endlich Frühling!